Telemed Programm 2009

Um sich die Votragsfolien als PDF zu laden, klicken Sie bitte auf folgendes Icon: Vortrag als PDF
Wenn Sie den Beitrag als PDF runterladen wollen, müssen Sie auf folgendes Icon klicken: Beitrag als PDF

Donnerstag, 01.10.2009

Session 1
Anwendungsszenarien

Vorsitz:
Britta Böckmann
Dr. Stephan H. Schug, DGG e. V.
11:00 Uhr
Dr. Friedrich Köhler
Charité - Universitätsmedizin Berlin


Friedrich Köhler:
Perspektiven der Telekardiologie - das Forschungsprojekt - Partnership for the Heart Studie
11:45 Uhr
Christine Carius-Düssel
Telemedizincentrum Charité, Berlin


Christine Carius-Düssel:
Innovationsbarrieren von Telemonitoring - Identifikation und Diskussion der Barrieren sowie mögliche Lösungsansätze

Co-Autoren:
Carsten Schultz
Technische Universität Berlin


Carsten Schultz
,
Jörg Pelleter
Deutsche Stiftung für chronisch Kranke


Jörg Pelleter
,
Thomas Helms
Deutsche Stiftung für chronisch Kranke


Thomas Helms
,
Martin Schultz
Telemedizincentrum Charité, Berlin


Martin Schultz
,
Sie-Youn Lee
Technische Universität Berlin


Sie-Youn Lee
,
Claudia Hahn
Telemedizincentrum Charité


Claudia Hahn
,
Thomas Becks
Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE


Thomas Becks


Download Beitrag: Beitrag als PDF
12:05 Uhr
Steffi Druckenmüller



Steffi Druckenmüller:
Multimediale Kommunikation zwischen kooperierenden Organzentren am Beispiel der zwei Standorte des Universitäts-Brustzentrums Tübingen

Co-Autoren:
Katja Krauss
Universitäts-Frauenklinik Tübingen, Comprehensive Cancer Center - Südwestdeutsches Tumorzentrum


Katja Krauss


Download Beitrag: Beitrag als PDF
12:25 Uhr
Asarnusch Rashid
FZI Forschungszentrum Informatik


Asarnusch Rashid:
MS Nurses – Aktivitätsmonitoring mit Beschleunigungssensoren zur Bewertung der Bewegungsfähigkeit bei chronischen Erkrankungen

Co-Autoren:
Tom Zentek
SLCMSR


Tom Zentek
,
Stefan Schlesinger
Neurologische Klinik Bad Neustadt / Saale


Stefan Schlesinger
,
Martin Daumer
Neurologische Klinik Bad Neustadt / Saale


Martin Daumer
,
Bernd Griewing
Neurologische Klink Bad Neustadt / Saale


Bernd Griewing


Download Beitrag: Beitrag als PDF
12:45 Uhr
Mittagspause

Session 2
Evaluation

Vorsitz:
Thomas Tolxdorff, Charité - Universitätsmedizin Berlin Institut für Medizinische Informatik
Prof. Dr. Martin Staemmler, Fachhochschule Stralsund
13:45 Uhr
Klaus Juffernbruch
Cisco IBSG


Klaus Juffernbruch:
Wissenschaftliche Evaluierung der Einführung eines Systems für Telekonsultation

Download Beitrag: Beitrag als PDF
14:05 Uhr
Benno Neukirch
Hochschule Niederrhein, Krefeld


Benno Neukirch:
Evaluation gesundheitsökonomischer Daten zweier Krankenkassen in Bezug auf telemedizinische Leistungen

Co-Autoren:
Dipl. Gesundheitsökonom (FH) Fabrizio Zucca
SHL Telemedizin


Dipl. Gesundheitsökonom (FH) Fabrizio Zucca


Download Beitrag: Beitrag als PDF
14:25 Uhr
Kerstin Bockhorst
Universitätsmedizin Göttingen


Kerstin Bockhorst:
Die Finanzierung telemedizinischer Dienste in Deutschland 2009

Download Beitrag: Beitrag als PDF

Session 3
Rahmenbedingungen - Standardisierung, MPG und klinische Studien

Vorsitz:
Gottfried T.W. Dietzel
Sebastian Claudius Semler, TMF e.V.
14:45 Uhr
Prof. Dr. Martin Staemmler
Fachhochschule Stralsund
Martin.Staemmler@fh-stralsund.de

Herr Staemmler lehrt an der FH-Stralsund in der Medizininformatik und Telematik. Er ist stellvertretender Leiter der Arbeitsgruppe Telemedizin der GMDS, Mitglied des Vorstands der HL7 Deutschland e.V. und wiss. Beirat der KH-IT (Bundesverband der Krankenhaus-EDV-Leiterinnen/-Leiter KH-IT e.V.).
Martin Staemmler:
Zuverlässige Dienste für eine landesweite Teleradiologie

Co-Autoren:
Henry Ritter
Fachhochschule Stralsund


Henry Ritter
,
Susann Wrobel
Fachhochschule Stralsund


Susann Wrobel
,
Hans-Heino Ehricke
Fachhochschule Stralsund


Hans-Heino Ehricke


Download Beitrag: Beitrag als PDF
15:05 Uhr
Dipl.-Ing. Johannes Dehm
Geschäftsführer der VDE Initiative MikroMedizin


Johannes Dehm:
Continua Alliance - Anforderungen aus Anwendersicht
15:25 Uhr
Kaffeepause
15:55 Uhr
Gabriele Hausdorf
Bundesministerium für Bildung und Forschung


Gabriele Hausdorf:
Forschungsförderung auf dem Gebiet der Medizintechnik und Telemedizin

Download Beitrag: Beitrag als PDF
16:15 Uhr
Reinhard Vonthein
IMBS, Universität Lübeck
AG Medizintechnik der TMF


Reinhard Vonthein:
Heutige Anforderungen an klinische Studien im Bereich der Medizintechnik: Regularien und Methodik
16:35 Uhr
Marcus Wenzel
ZVEI


Marcus Wenzel:
Medizinproduktentwicklung in Deutschland vor dem Hintergrund der MPG-Novellierung aus Sicht der Industrie
16:55 Uhr
Besichtigung der Telemonitoring-Leitstelle der Charité
18:25 Uhr
Pause, Check-In
19:00 Uhr
TELEMED Gesellschaftsabend (Charité Hörsaalruine)
23:00 Uhr
Ende
Freitag, 02.10.2009

Session 5
Neue Perspektiven der Patientenversorgung, Verg

Vorsitz:
Dr. Carl Dujat, promedtheus AG
Björn Bergh, Universitätsklinikum Heidelberg - Zentrum für Informations- und Medizintechnik
09:00 Uhr
Wilhelm Schräder
Agenon GmbH, Berlin


Wilhelm Schräder:
Telemedizin-Studie "Entwicklung der Telemedizin im Land Brandenburg"

Co-Autoren:
Bianca Lehmann
Universität Landau, Abt. Soziologie


Bianca Lehmann


Download Beitrag: Beitrag als PDF
09:35 Uhr
Stefan Kottmair
Almeda GmbH, München


Stefan Kottmair:
Kundenorientierte Vergütungsformen telemedizinischer Gesundheitsservices

Co-Autoren:
Michael Blasius
Almeda GmbH


Michael Blasius
,
Pawel Brocki
Almeda GmbH


Pawel Brocki
,
Ruth Philipp
Almeda GmbH


Ruth Philipp


Download Beitrag: Beitrag als PDF
09:55 Uhr
Matthias Perleth
G-BA, Siegburg


Matthias Perleth:
Zuständigkeiten des G-BA und Telemedizin in Deutschland - first contact
10:15 Uhr
Podiumsdiskussion "Ewige Pilotprojekte oder Einstieg in die Regelversorgung?" Moderation: Gersch test Teilnehmer: n.n. 1
11:15 Uhr
Kaffeepause

Session 6
Aktuelle Projekte in der Telemedizin und Gesundheitstelematik

Vorsitz:
Uwe Engelmann, CHILI GmbH Heidelberg
Britta Böckmann
11:45 Uhr
Oliver Heinze
Universitätsklinikum Heidelberg - Zentrum für Informations- und Medizintechnik


Ol.iver Heinze studierte Medizinische Informatik an der Hochschule Heilbronn und der Universität Heidelberg. Seit 2007 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Informations- und Medizintechnik (ZIM) des Universitätsklinikums Heidelberg. Dort promoviert er über Architekturen für regionale Aktensysteme und leitet das ISIS-Projekt, für das er 2008 den Telemed-Award gewann. Seit 2008 leitet er stellvertretend die Sektion Medizinische Informationssysteme. Seit 2010 ist er als Secretary und Board Member in der Open eHealth Foundation aktiv. Er ist verantwortlich für das Einwerben zahlreicher Drittmittel für das ZIM. Zudem engagiert er sich in der Lehre im Bereich Gesundheitstelematik. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen und Sprecher auf nationalen und internationalen Konferenzen.
Oliver Heinze:
RIS/PACS-Integration in persönliche einrichtungsübergreifende elektronische Patientenakten – Umsetzungskonzept aus dem Projekt ISIS des Universitätsklinikums Heidelberg

Co-Autoren:
Uwe Engelmann
CHILI GmbH Heidelberg


Uwe Engelmann
,
Björn Bergh
Universitätsklinikum Heidelberg - Zentrum für Informations- und Medizintechnik


Björn Bergh
,
Dr. Ralf Brandner
InterComponentWare AG


Dr. Ralf Brandner


Download Beitrag: Beitrag als PDF
12:05 Uhr
Hanna Kirchner
Barmer


Hanna Kirchner:
Chancen und Erwartungen an patientengeführte Gesundheitsakten - Evaluation der Barmer Gesundheitsakte

Co-Autoren:
Christine Witte
Barmer


Christine Witte
12:25 Uhr
Christian Bauer
Knappschaft Bahn See


Christian Bauer:
prospeGKT: Sektorübergreifende Kommunikation im prosper-Gesundheitsnetz Bottrop
13:05 Uhr
Mittagspause

Session 7
Short Presentations - Freie Themen

Vorsitz:
Günter Steyer
Kurt Marquardt, Rhön-Klinikum AG
14:05 Uhr
Martin Schultz
Telemedizincentrum Charité, Berlin


Martin Schultz:
Telemedizinische Unterstützung von Rettungskräften bei Großschadensereignissen

Co-Autoren:
Christine Carius-Düssel
Telemedizincentrum Charité, Berlin


Christine Carius-Düssel


Download Beitrag: Beitrag als PDF
14:15 Uhr
Asarnusch Rashid
FZI Forschungszentrum Informatik


Asarnusch Rashid:
Stroke Angel und Cardio Angel: Telemedizin im Rettungswagen von der Pilotphase in den Regelbetrieb

Co-Autoren:
Tom Zentek
SLCMSR


Tom Zentek
,
Bernd Griewing
Neurologische Klink Bad Neustadt / Saale


Bernd Griewing
,
Carsten Holtmann
FZI Forschungszentrum Informatik


Carsten Holtmann
,
Rainer Schamberger
Herz- und Gefäßklinik Bad Neustadt / Saale


Rainer Schamberger
,
Olaf Mühling
Herz- und Gefäßklinik Bad Neustadt / Saale


Olaf Mühling
,
Sebastian Kerber
Herz- und Gefäßklinik Bad Neustadt / Saale


Sebastian Kerber
,
Burgardt Schumacher
Herz- und Gefäßklinik Bad Neustadt / Saale


Burgardt Schumacher
,
Martin Oberhoff
St. Elisabeth Krankenhaus Bad Kissingen


Martin Oberhoff
,
Uwe Kippnich
Bayerisches Rotes Kreuz


Uwe Kippnich
,
Sebastian Dresbach
Bayerisches Rotes Kreuz


Sebastian Dresbach
,
Merce Müller-Gorchs
FZI Forschungszentrum Informatik


Merce Müller-Gorchs
,
Carsten Rausch
medDV


Carsten Rausch
,
Volker Ziegler
Neurologische Klinik Bad Neustadt / Saale


Volker Ziegler


Download Beitrag: Beitrag als PDF
14:25 Uhr
Thorsten Schaaf
Charité - Universitätsmedizin Berlin Institut für Medizinische Informatik


Thorsten Schaaf:
Ad-Hoc Visualisierung von Telekonsil-Konstellationen in der radiologischen Diagnostik

Co-Autoren:
Joachim Hohmann
Institut für Radiologie, Universitätsspital Basel


Joachim Hohmann
,
Anja Oldenbrug
Klinik und Hochschulambulanz für Radiologie und Nuklearmedizin, Charité Berlin


Anja Oldenbrug
,
Hans Tepe
Klinik und Hochschulambulanz für Radiologie und Nuklearmedizin, Charité Berlin


Hans Tepe
,
Rafael Poschmann
Klinik und Hochschulambulanz für Radiologie und Nuklearmedizin, Charité Berlin


Rafael Poschmann
,
Karl-Jürgen Wolf
Klinik und Hochschulambulanz für Radiologie und Nuklearmedizin, Charité Berlin


Karl-Jürgen Wolf
,
Thomas Tolxdorff
Charité - Universitätsmedizin Berlin Institut für Medizinische Informatik


Thomas Tolxdorff


Download Beitrag: Beitrag als PDF
14:35 Uhr
Michael Engelhorn
Expermed, Berlin


Michael Engelhorn:
Telemedizinische Überwachung von Beatmungspatienten in häuslicher Umgebung

Co-Autoren:
Thomas Tolxdorff
Charité - Universitätsmedizin Berlin Institut für Medizinische Informatik


Thomas Tolxdorff
,
Andreas Hocke
Medizinische Klinik m.S. Infektiologie und Pneumologie der Charité


Andreas Hocke
,
Simone Rosseau
Medizinische Klinik m.S. Infektiologie und Pneumologie der Charité


Simone Rosseau


Download Beitrag: Beitrag als PDF
14:45 Uhr
Jennifer Meyer



Jennifer Meyer:
Auf dem Weg zur Regelversorgung: Telemedizin flächendeckend in Ostwestfalen-Lippe einführen

Co-Autoren:
Rainer Beckers
ZTG - Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH


Rainer Beckers


Download Beitrag: Beitrag als PDF
14:55 Uhr
Stefan Scholz
TMF e.V.


Stefan Scholz:
Grid Computing in der Medizin und den Life Sciences: Reicht die Nachhaltigkeit der Grid Infrastruktur in Deutschland zur Nutzung für telemedizinische Projekte?

Co-Autoren:
Sebastian Claudius Semler
TMF e.V.
Sebastian.Semler@tmf-ev.de

Arzt mit Zertifikat Medizinische Informatik; nach Berufsstationen in Forschung und Lehre an der Freien Universität Berlin bzw. Charité Berlin (Biochemie und Molekularbiologie) sowie in der IT-Industrie ist er seit 2004 Wissenschaftlicher Geschäftsführer der TMF – Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e. V. Neben der Leitung der Geschäftsstelle und Außenvertretung der TMF obliegt ihm die fachliche Begleitung von Arbeitsgruppen und TMF-Projekten u.a. zu den Themen Biobanken, elektronische Archivierung, klinische Studien, Zoonosenforschung, Datenschutz und Datenstandardisierung. Zudem ist er seit vielen Jahren aktiv in unterschiedlichen Standardisierungsgremien (IHE, CDISC, LOINC, HL7).
Sebastian Claudius Semler
,
Alexander Dobrev
empirica Communication and Technology Research


Alexander Dobrev
,
Michael H. Breitner
Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität Hannover


Michael H. Breitner


Download Beitrag: Beitrag als PDF
15:05 Uhr
Sebastian Canisius



Sebastian Canisius:
PneumoGRID – Telemedizin und GRID Technologie zur Visualisierung der Lungenbelüftung bei COPD

Co-Autoren:
Thomas Penzel
Advanced Sleep Research GmbH, Berlin


Thomas Penzel
,
Andreas Hoheisel
Franhofer FIRST, Berlin


Andreas Hoheisel
,
Volker Gross
Fachhochschule Gießen-Friedberg


Volker Gross
,
Thomas Ploch
TransMIT GmbH, Gießen


Thomas Ploch
,
Dagmar Krefting
Charité - Institut für Medizinische Informatik


Dagmar Krefting


Download Beitrag: Beitrag als PDF

Teil 2

Vorsitz:
Sebastian Claudius Semler, TMF e.V.
Dr. Carl Dujat, promedtheus AG
15:25 Uhr
Prof. Dr. Otto Rienhoff
Universität Göttingen
otto.rienhoff@med.uni-goettingen.de

Otto Rienhoff:
Telemedizin, Telemonitoring, AAL, Grid, Cloud - Bilanz der Konzepte in Deutschland

Download Beitrag: Beitrag als PDF
15:55 Uhr
TELEMED Award, Verabschiedung
16:05 Uhr
Kaffeepause, Ende

logo-telemed-2015

 



TELEMED GbR
c/o TMF e. V.
Anja Brysch
Charlottenstraße 42
10117 Berlin
Tel.: +49 30 22 00 24 714
Fax: +49 30 22 00 24 799
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

veranstaltet von:

bvmi
tmf

dgg